Unser Haus ist Ausgangspunkt für herrliche Wanderungen und Bergtouren verschiedenster Schwierigkeitsgrade.
 


Blick vom Mairulrichhof in Richtung Martell Dorf und den Sonnenhängen mit blühenden Wiesen und Erdbeerfeldern.

   
Der Uferweg ins hintere Martelltal fuhrt sie durch die typischen Landschaft eines hochalpinen Tales mit Bergwiesen, Wäldern und Schluchten bis hoch zum Stausee "Zufritt" mit dem neu angelegten Rundweg und der Überquerung der Staumauer.
 


Blick auf den Mairulrichhof, im Hintergrund Gand.

Allgemein bietet das Martelltal von einfachen Wanderungen bis hin zu anspruchsvollen Panoramawegen und Gletschertouren eine berauschende Vielzahl an Möglichkeiten. Das Martelltal ist berühmt für seine unberührte Natur mit seiner einzigartigen Flora und Fauna.